EVENTS
Theater
Theater
Mehrmals im Monat verwandelt sich das Kurhaus in ein Kleinkunsttheater mit kabarettistischen Vorführungen: Die Tische werden beiseite gerückt, um Platz für die Bühne zu schaffen, und dann heißt es: Spot an! Zuvor kann natürlich gegessen werden. Während der Vorführungen bewirten wir nicht – es empfiehlt sich also, den Appetit rechtzeitig zu stillen.
Kartenreservierung
Förderverein Himmel & Ähd e.V. 0211 / 749 582 21
reservierung@himmelundaehd.org
www.himmelundaehd.org
Mumienschieben
Mumienschieben
Das Mumienschieben im Kurhaus gilt mittlerweile schon als legendär: Manes macht Musik und so erklärt sich die schräge Mischung der verschiedensten Gäste wie von selbst. Für die einen ist es der Abend der vergessenen Lieder, für die anderen die geilste Tanzveranstaltung der Stadt. Stiefjedrissene, Stinkstiwwel und Spaßbefreite müssen leider draußen bleiben!

Für alle Freundinnen und Freunde der taktvollen Körperbewegung zwischen 30 und 100 (Durchschnittsalter 45/50). Kein Eintritt - wer kütt, der kütt!
TERMINE
Termine
September 2021 
Montag ⋅ 06.09.2021  ⋅ 19:00 Uhr ⋅ 18,00 €
REINER TISCH
Neben dem wochen- und tagesaktuellen kabarettistischen Monatsrückblick von Frank Küster, der wieder auf die großartige musikalische Unterstützung von Andreas Hirschmann (Keyboard) und Martell Beigang (Schlagzeug) zählen kann, laufen zwei Topacts der hiesigen Comedy- und Kabarett-Szene als Gaststars auf.

Im ersten Teil werden wir Zeuge einer Welt-Premiere mit Ausschnitten aus einem Programm, was offiziell erst Ende September in Koblenz seine Uraufführung haben wird: "SCHACKELINE, fahr mal der Panzer vor" mit Ausbilder Schmidt.

Im zweiten Teil erleben wir Christoph Brüske, der schon seit Wochen darauf brennt, mit seinen aktuellen Nummern ein mitmachfreudiges Publikum in Düsseldorf zu Begeisterungsstürmen zu treiben.

Dort ist der Platz etwas beengter, weshalb die geforderten 1,5 m Abstand nicht eingehalten werden können. Deshalb wird gemäß CorSchVO §4, Abs. (3), Satz 3 gehandelt, wonach sich "Immunisierte ohne Begrenzung der Zahl" und "ohne Wahrung eines Mindestabstands" treffen dürfen.

Das heißt: nur Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis können dabei sein.



Kartenverkauf; http://www.frankkuester.de/
 
⋅   ⋅ ⋅